X-Plane – Der fortschrittlichste Flugsimulator der Welt

 Newsflash
  • Die PS+ GAMES IM JUNI: XCOM 2 (PS4) - Trials Fusion (PS4) - Tom Clancy`s Ghost Recon Future Soldier (PS3) - Zombie Driver HD Complete Edition (PS3) - Squares (PS Vita) - Atomic Ninjas (PS Vita) + als BONUS: Call of Duty - Black Ops 3 (PS4)

Vor drei Minuten hat der Airbus A 320 den Flughafen JFK in New York verlassen. Pilot Roland U. nimmt den dumpfen Einschlag war, den eine fliegende Gänseherde in 900 Meter in beiden Triebwerken verursacht. Bei 350 Stundenkilometern fallen beide Triebwerke plötzlich aus. Das Flugzeug beginnt sofort zu fallen; der Pilot muss sich in Sekundenschnelle entschließen, ob er auf dem Hudson River notlanden wird. Pilot Roland U. atmet tief durch und drückt die P Taste, die Pause-Taste am Computer. Er steht auf, um sich in der Küche einen frischen Kaffee zu holen und setzt sich wieder an seinen Computer, um die sensationelle Notlandung des amerikanischen Piloten Chesley Sullenberger aus dem Jahre 2009 nachzufliegen, und zwar mit dem X-Plane Simulator.

Mehr als 3000 Flugzeugtypen und 34.500 Flughäfen weltweit können ausgewählt werden.Ich bin sprachlos, absolut das Beste was ich je geflogen habe, wie ein echtes Flugzeug … so die endlose Liste positiver Kommentare begeisterter Kunden.

X-Plane, der brandneue Flugsimulator des Amerikaners Austin Meyer; läuft mit Windows, Linux oder Mac sowie Android, iOS und Palm OS. Zu den Besonderheiten des X-Plane gehört das täuschend echte Flugverhalten diverser Flugobjekte, wobei die Kräfte ständig neu berechnet werden. Das hierbei benutzt Blade Element Theory Programm findet auch der der Entwicklung echter Flugzeuge wie Space Ship One Verwendung und der derzeit der einzige Flugsimulator, den die amerikanische Flugaufsichtsbehörde FAA für die Pilotenausbildung zugelassen hat (Linienpiloten).

Zusatzprogramme gehören beim X-Plane Flight Simulator zum Lieferumfang; Kunden können eine eigene Flugzeugversion entwickeln und testen! Das Paket besteht aus Flugplaner, Flugzeugeditor, Tragflächen- und Szenerieeditor. Tausende von Flugzeugtypen und Szenerien sind kostenfrei downloadbar, ebenso Wetterdaten. Höhendaten, Eigenschaften von Start- und Landebahnen sind veränderbar; diverse Probleme wie Vogelschlag, Triebwerkausfall, Treibstoffmangel oder andere mechanische Fehler wie auch Pilotenfehler etc. können programmiert werden.

Des Weiteren sind diverse Flugsysteme (Segelflug, Überschall- bzw. Unterschallflugdymanik und Fly-by-Wire) können simuliert werden, ebenso Erdatmosphäre, Luftschraubenstrahlen oder Abwinde, Turbulenzen, Gewitter, Bodeneffekte und vieles mehr. Selbst Auftriebskräfte, Luftwiderstand und Schub werden dem „Piloten“ visualisiert. Ständig neu berechnet werden u.a. Flugwinkel, externe Temperatur, Motorrotation, um fortlaufend Geschwindigkeit, Beschleunigung etc. angleichen bzw. verändern zu können. Etwa 300 Flugzeugteile werden bis zu 30 Mal pro Sekunde vermessen.

Folgende Flugzeugtypen stehen dem X-Plane Piloten zur Verfügung: Hubschrauber, Senkrechtstarter, Segelflug- und Modellflugzeuge, Passagierflieger, Militärflugzeuge, Luft- und Raumschiffe und sogar Wasser- und Bodenfahrzeuge. Ingenieur und Pilot Randy Witt, einer der Inhaber des Herstellers Laminar Research bestätigt: X-Plane ist kein Flugzeug, sondern ein Ingenieurprogramm, welcher u.a. von der amerikanischen Marine zum Training von Militärpiloten und von Boeing zum Training vom Linienflugpiloten benutzt wird; das einzige Programm, das von der FAA hierfür zugelassen wurde. Zum bestellen hier klicken!

Update am 24.03.2016: X-Plane Fans aufgepasst! In Kürze verlosen wir unter all unseren Facebook-Fans und treuen Lesern mehrere Versionen von X-Plane auf DVD! Einfach wieder vorbeischauen und mitmachen!

Spread the love
Zur Werkzeugleiste springen