Mit MSQRD hast du die Möglichkeit, Selfies von dir und deinen Freunden zu erstellen und dabei dein Aussehen auf vielfältige Art und Weise zu verändern.

Preis & Leistung

Wenn man bedenkt das MSQRD keinen einzigen Cent kostet so ist das natürlich schon mal ein ganz guter Start. Umso interessanter ist jedoch der Umfang der App selbst. Waren die verfügbaren Filter und Funktionen bis vor kurzem noch sehr spärlich, so ist seit dem letzten Update vieles anders. Neben einer Vielzahl an neuen filtern gibt es nun auch die Möglichkeit Gesichter auszutauschen, also Face Swapping wie man es auch gerne nennt.

So hast du die Möglichkeit dein Gesicht mit dem eines Prominenten auszutauschen oder dieses mit Emotionen oder Live-Photoeffekten optisch derart zu verändern, das der eine oder andere Lacher quasi vorprogrammiert ist. Natürlich lassen sich die so erstellen Fotos und Videos auch jederzeit problemlos mit Freunden teilen.

Qualität

Das vor allem bei Gratis-Apps die Qualität an Aufmachung und Umsetzung oft leidet ist ja bekanntermaßen nichts Neues. Umso mehr erfreut uns aber, das die App Gesichter teilweise derart realistisch umsetzt das man sich schon fast selbst erschrickt. Mit einer Gesamtgröße von 73.2MB ist die App zudem auch nicht allzu groß und findet somit auch auf Smartphones mit nur kleinem beziehungsweise begrenztem Speicherplatz ein freies Plätzchen.

Fazit

MSQRD ist den Download allemal wert. Wen wundert es also das auch Facebook Interesse an der App zeigt und das dazugehörige Unternehmen kürzlich einfach aufgekauft hat. Mit derart viel KnowHow und vor allem Budget im Hintergrund kann man also daovn ausgehen das die App in nächster Zeit um weitere Features erweitert wird und zudem der Support auf allen gängigen Smartphones möglich wird. Wir halten unsere Lauscher offen und informieren euch an dieser Stelle natürlich über alle Neuigkeiten zu MSQRD.

Wenn wir dein Interesse an MSQRD geweckt haben so gehts hier zu den Downloads: MSQRD für IOS, MSQRD für Android