Hochleistungsspielemodus für Windows 10 kurz vor Release

 Newsflash
  • Die PS+ GAMES IM APRIL: Mad Max (PS4) - TrackMania Turbo (PS4) - In Space we Brawl (PS3) - Toy Home (PS3) - 99 Vidas (PSVita) - Q*Bert Rebooted (PSVita)

Microsoft outet Hochleistungsspielemodus für Windows 10.

Noch in dieser Woche wird Microsoft eigenen Angaben zufolge den bereits angekündigten „Hochleistungsspielemodus“ für Windows 10 ausrollen. Die Erweiterung wird jedoch zu Beginn nur teilweise ausgeliefert und soll erst mit kommenden Updates um weitere Features erweitert werden.

Hochleistungsspielemodus – was genau meint Microsoft damit?
Der Hochleistungsspielemodus soll wie der Name schon vermuten lässt vor allem Gamern zuGute kommen und ist sozusagen eine Art „Fein-Tuning“ für den PC. Hintergrund sind hier vor allem Performance-Verbesserungen (gerätespezifisch) sodass Spieler keine signifikanten Unterschiede mehr zwischen älteren Win32 Games und moderneren UWP Games bemerken sollten. Microsoft verspricht, bald nähere Infos zur genauen Funktionsweie bekannt zu geben, also erst einmal abwarten.

Upgrades auch für Xbox One
Neben den Verbesserungen für Windows 10 wird es auch für die Xbox One ein weiteres Update geben. Durch sogenanntes „Baked-in Beam“ livestreaming stehen somit künftig deutlich verbesserte Möglichkeiten, Aufnahmen und Musik in den Videos etc. auf einfachste Art und Weise zu bearbeiten, zur Verfügung. Durch ein Update von Xbox Live fällt es künftig auch leichter sich mit Freunden zu connecten. Ein neuer Aktivitäts-Feed, bessere Tools für Clubs sowie die Möglichkeit Gruppen nach spezifischen Beiträgen zu durchsuchen runden die Funktionen des Updates ab.

Was wir davon halten?
Absolute Zeit auch mal an die Gamer unter uns zu denken! Wir begrüßen den Schritt Microsoft`s hier endlich nachzubessern und freuen uns bereits auf die ersten Tests.

Spread the love
Zur Werkzeugleiste springen