Und noch eine Retro-Konsole der als Mini-Version neues Leben eingehaucht werden soll.

Zumindest wenn man den Markt einmal genauer betrachtet und hier neben Nintendo Classic Mini und Nintendo SNES Mini auch einen Neuzugang ausmachen kann, den C64 Mini von RetroGames (Commodore International).

Die Legende unter den Legenden

Die Überschrift scheint zu stimmen, gilt der Commodore C64 doch als einer der Klassiker schlechthin. Die Erstauflage des beliebten Commodore welcher auch als „Brotkasten“ in die Geschichte einging, wurde im Januar 1982 auf der Winter Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentiert, Schätzungen der Verkaufszahlen bewegen sich zwischen 12,5 Mio. und 30 Mio. Exemplaren.

Commodore C64 Mini – Facts & Figures

Der Release des Commodore C64 Mini ist für Ende 2018 geplant. Die Konsole wird in etwas halb so groß wie das Original ausfallen und zum Start weg mit 64 vorinstallierten Games ausgeliefert. Hierzu zählen bekannte Klassiker wie Mission Impossible I und II, Monty On The Run, California Games, Paradroid und Speedball 2: Brutal Deluxe.

Spiele wie Summer Games und Winter Games fehlen vorerst, könnten aber bis zum Release noch hinzugefügt werden. Neben der Konsole beinhaltet der Lieferumfang des Commodore C64 Mini auch einen Joystick! Der Preis liegt bei etwas €80 für die Konsole samt Zubehör.

Die Mini-Konsole wird via HDMI mit dem Fernsehgerät verbunden, zudem kann über den USB-Port auch eine handelsübliche Tastatur angeschlossen werden.

Weitere Details sind uns momentan leider nicht bekannt, sobald uns hersteller Retro Games mit Updates versorgt werden wir euch an dieser Stelle natürlich wieder darüber informieren.